PROFIS17.08.2015

Thomas Steinherr kehrt zurück

Diesen Artikel empfehlen:
spvgg unterhaching steinherr kehrt zurck
Offensivspieler Thomas Steinherr kehrt nach einem Jahr beim VfR Aalen zur SpVgg Unterhaching zurück.

Der 22-Jährige kam 2013 von der zweiten Mannschaft des FC Augsburg zur SpVgg Unterhaching und absolvierte in der 3. Liga insgesamt 32 Partien. Dabei erzielte er zwei Treffer und bereitete fünf weitere vor. Nach einer Saison in Unterhaching machte er den nächsten Schritt und wechselte 2014 zum VfR Aalen in die 2. Bundesliga. Nun kehrt er in den Alpenbauer Sportpark zurück und hat heute einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2017 unterschrieben. „Ich freue mich sehr, dass Thomas zu uns zurückkehrt. Er hatte damals ein richtig gutes Jahr bei uns und ich bin davon überzeugt, dass er unsere Mannschaft verstärkt und ein wichtiger Baustein für das Offensivspiel ist“, erklärt Präsident Manfred Schwabl. Steinherr wird zukünftig mit der Rückennummer 18 auflaufen und ist bereits für das morgige Toto-Pokalspiel gegen den TSV Landsberg spielberechtigt.