PROFIS05.07.2016

Fußball für den guten Zweck

Diesen Artikel empfehlen:
spvgg unterhaching voller erfolg neuaubing
Foto: Sven Leifer
Die Benefizveranstaltung beim ESV Neuaubing war ein voller Erfolg.

Das Vorspiel stand schon um 18 Uhr auf dem Programm. Dabei traf die Traditionsmannschaft der Hachinger auf den FC Sternstunden, eine Prominentenauswahl des Bayerischen Rundfunks. Auf Hachinger-Seite spielten unter anderem Ralf Bucher, Angelo Vaccaro, Darlington Omodiagbe und Dennis Grassow. Die Zuschauer bekamen bereits in dieser Partie eine Menge Tore zu sehen. Mit 9:4 konnte sich der FC Sternstunden letztlich durchsetzen. Angelo Vaccaro präsentierte sich noch topfit und erzielte alle vier Treffer für die Rot-Blauen. „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, heute dabei zu sein. Ich hoffe, dass noch weitere Aktionen dieser Art folgen, denn es ist immer schön, alte Gesichter wieder zu sehen“, erklärte der Torjäger.

Danach ging es weiter mit dem Hauptspiel, der ersten Mannschaft gegen den ESV Neuaubing. Auch da fielen natürlich reichlich Treffer und am Ende stand ein 15:2 für die Mannschaft von Claus Schromm auf der Anzeigetafel. Jim-Patrick Müller und Thomas Steinherr erzielten dabei jeweils drei Tore. Das Ergebnis war an diesem Abend natürlich zweitrangig, denn im Vordergrund stand der gute Zweck. „Hier kann man sehr gut sehen, was für eine wichtige Rolle der Sport spielt. Vor allem für Dinge wie die soziale Integration und das Gemeinschaftsgefühl. Es war ein super Event in Neuaubing“, so Chef-Trainer Claus Schromm. 

Bildergalerie