PROFIS31.08.2017

Haching leiht Porath aus

Diesen Artikel empfehlen:
spvgg unterhaching porath kommt2
Die SpVgg Unterhaching verpflichtet Finn Porath vom Hamburger SV auf Leihbasis.

Der offensive Mittelfeldspieler stammt aus der Nachwuchsabteilung des VfB Lübeck und wechselte 2010 in das NLZ des Hamburger SV. Dort schaffte er dann auch den Sprung in die Profimannschaft und durfte er in der abgelaufenen Spielzeit bei einem Kurzeinsatz gegen die TSG 1899 Hoffenheim sogar schon einmal Bundesligaluft schnuppern.

Nun wechselt der Juniorennationalspieler für zwei Jahre auf Leihbasis zur Spielvereinigung. „Finn ist ein exzellent ausgebildeter Offensivspieler, der die Qualität der Mannschaft insgesamt anheben wird“, erklärt Chef-Trainer Claus Schromm. Der 20-Jährige wird künftig mit der Rückennummer 35 auflaufen. Auch Finn Porath freut sich auf den neuen Karriereabschnitt. „Der Schritt aus dem Norden nach Bayern bietet mir die Chance, in einer erfolgreichen Drittligamannschaft wichtige Entwicklungserfahrungen zu machen. Die Gespräche mit Manfred Schwabl und Claus Schromm haben mir richtig Lust darauf gemacht.“