JUNIOREN - VORBERICHTE11.10.2019

Doppel-Derby und U19 am Samstag

Diesen Artikel empfehlen:
JugendVor1110
Foto: SpVgg Unterhaching
Drei Heimspiele der Haching Youngsters nacheinander.

U19: Am Samstag kommen die Würzburger Kickers nach Unterhaching. Anpfiff am Kunstrasen im Sportpark um 14.00 Uhr. Vergangenen Sonntag gab es gegen den 1. FC Nürnberg trotz guter Leistung eine 0:2-Niederlage – jetzt soll wieder ein Dreier her!

U19: Am Samstag kommen die Würzburger Kickers nach Unterhaching. Anpfiff ist im Sportpark um 14.00 Uhr. Vergangenen Sonntag gab es gegen den 1. FC Nürnberg trotz guter Leistung eine 0:2-Niederlage – jetzt soll wieder ein Dreier her!
U17: Die U17 hat am Wochenende aufgrund der Länderspielpause keine Partie.
U16: Nach zuletzt zwei Niederlagen will die U16 am Samstag (16:30 Uhr, Zwergerstr. 28, 85579 Neubiberg) gegen den ASV Cham wieder punkten. „Dazu müssen wir unsere Torchancen besser nutzen und auch mal in Führung gehen“, sagt Trainer Wolfgang Sonnenhauser. Die Gäste konnten letzte Woche beim FC Gundelfingen gewinnen und rangieren zwei Plätze vor den Haching Youngsters.
U15: Der Club wartet auf die U15! Am Sonntag geht es zum 1. FC Nürnberg. Anpfiff ist um 11.00 Uhr (Valznerweiherstr. 200, 90480 Nürnberg). In der letzten Woche wurde der FC Ingolstadt besiegt – können die Youngsters nachlegen?
U14: Derby Teil I: Um 11.00 Uhr heißt es am Samstag zum ersten Mal: Haching gegen den FC Bayern München. Die kleinen Bayern sind Tabellenführer in der NLZ-Liga und besiegten am vergangenen Wochenende den 1. FC Nürnberg 7:1. Haching hatte spielfrei.
U13: Derby Teil II: Es empfängt der Dritte den Tabellenführer in der Förderliga zum Duell am Sportpark. Beide Mannschaften sind bisher ungeschlagen, die Bayern gewannen sogar jedes Spiel. Trainer Tom Schmeizl: „Wir verspüren schon eine große Vorfreude auf das Spiel. Trotz unseres guten Starts, ist uns bewusst, wie schwer diese Aufgabe wird. Wir wollen weiter ungeschlagen bleiben. Wir werden alles reinhauen und hoffen, etwas zählbares mitnehmen zu können.“
U12: Am Sonntag geht es zum Partnerverein TSV 1860 Rosenheim (11.45 Uhr, Jahnstr. 25, 83022 Rosenheim). Der letzte Spiel der Haching Youngsters in der Bezirksoberliga verlief siegreich. Der SC Fürstenfeldbruck wurde 4:0 besiegt.
U11: In der Liga kommt am Samstag der SV 1880 München nach Unterhaching in den Sportpark (10.00 Uhr). Ein Tag später steht noch ein Testspiel beim FC Puchheim statt (11.30 Uhr, Bürgermeister-Ertl-Str. 1, 82178 Puchheim).
U10: Die jüngsten Youngster haben den SC Vierkirchen vor der Brust. Los geht’s um 10.00 Uhr (Freisinger Str. 49, 85256 Vierkirchen).U19: Am Samstag kommen die Würzburger Kickers nach Unterhaching. Anpfiff am Kunstrasen im Sportpark ist um 14.00 Uhr. Vergangenen Sonntag gab es gegen den 1. FC Nürnberg trotz guter Leistung eine 0:2-Niederlage – jetzt soll wieder ein Dreier her!

U17: Die U17 hat am Wochenende aufgrund der Länderspielpause keine Partie.

U16: Nach zuletzt zwei Niederlagen will die U16 am Samstag (16:30 Uhr, Zwergerstr. 28, 85579 Neubiberg) gegen den ASV Cham wieder punkten. „Dazu müssen wir unsere Torchancen besser nutzen und auch mal in Führung gehen“, sagt Trainer Wolfgang Sonnenhauser. Die Gäste konnten letzte Woche beim FC Gundelfingen gewinnen und rangieren zwei Plätze vor den Haching Youngsters.

U15: Der Club wartet auf die U15! Am Sonntag geht es zum 1. FC Nürnberg. Anpfiff ist um 11.30 Uhr (Valznerweiherstr. 200, 90480 Nürnberg). In der letzten Woche wurde der FC Ingolstadt besiegt – können die Youngsters nachlegen?

U14: Derby Teil I: Um 11.00 Uhr heißt es am Samstag zum ersten Mal: Haching gegen den FC Bayern München. Die kleinen Bayern sind Tabellenführer in der NLZ-Liga und besiegten am vergangenen Wochenende den 1. FC Nürnberg 7:1. Haching hatte spielfrei.

U13: Derby Teil II: Es empfängt der Dritte den Tabellenführer in der Förderliga zum Duell am Sportpark. Beide Mannschaften sind bisher ungeschlagen, die Bayern gewannen sogar jedes Spiel. Trainer Thomas Schmeizl: „Wir verspüren schon eine große Vorfreude auf das Spiel. Trotz unseres guten Starts ist uns bewusst, wie schwer diese Aufgabe wird. Wir wollen weiter ungeschlagen bleiben. Wir werden alles reinhauen und hoffen, etwas zählbares Mitnehmen zu können.“ Anstoß im Sportpark ist um 16 Uhr. 

U12: Am Sonntag geht es zum Partnerverein TSV 1860 Rosenheim (11.45 Uhr, Jahnstr. 25, 83022 Rosenheim). Der letzte Spiel der Haching Youngsters in der Bezirksoberliga verlief siegreich. Der SC Fürstenfeldbruck wurde 4:0 besiegt.

U11: In der Liga kommt am Samstag der SV 1880 München nach Unterhaching in den Sportpark (10.00 Uhr). Ein Tag später steht noch ein Testspiel beim FC Puchheim auf den Plan (11.30 Uhr, Bürgermeister-Ertl-Str. 1, 82178 Puchheim).

U10: Die jüngsten Youngsters haben den SC Vierkirchen vor der Brust. Los geht’s um 10.00 Uhr (Freisinger Str. 49, 85256 Vierkirchen).