ALLGEMEIN04.08.2019

15.000 Euro für Mirko

Diesen Artikel empfehlen:
mirko spendenuebergabe
Foto: Sven Leifer
Haching-Familie hilft dem Vierjährigen.

Die Haching-Familie hatte am Samstag doppelt Grund zur Freude. Da war zum einen der 1:0-Heimsieg gegen Hansa Rostock, zum anderen aber auch der unglaubliche Spendenbetrag in Höhe von 15.000 Euro zugunsten von Mirko. Der Vierjährige leidet an den Folgen eines Schädel-Hirn-Traumas. Im Rahmen des großen „Haching schaut hin – Inklusionstages“ am 14. Juli wurde für den Jungen und seine Familie Geld für eine Therapie gesammelt. Der hohe Betrag hat alle Erwartungen übertroffen. „Manchmal gibt es auch wichtigere Dinge als Tore und Punkte“, sagte Hachings Präsident Manfred Schwabl in der Halbzeitpause am Samstag. Vielen Dank an dieser Stelle an das Team von „Haching schaut – hin“, rund um Klaus Maier und Daniel Eymer. Ein großer Dank geht auch an den Bayerischen Fußballverband, Special Olympics Bayern, dem Team Bananenflanke, den Stars des Münchner Amateurfußballs und vor allem an unsere Fans, die den größten Beitrag zum Spendenerfolg geleistet haben.