PROFIS25.09.2018

Derby in der englischen Woche!

Diesen Artikel empfehlen:
UHGM60
Morgen findet der neunte Spieltag statt und Haching trifft im S-Bahn-Derby auf den TSV 1860 München.

Am 9.Spieltag empfängt die SpVgg Unterhaching den TSV 1860 München zum Derby. Die Mannschaft von Trainer Daniel Bierofka ist als Aufsteiger der Regionalliga Bayern recht gut in die Drittligasaison gestartet und rangiert damit auf Platz sieben der Drittliga-Tabelle. Zuletzt spielten die Löwen zuhause gegen den SV Wehen Wiesbaden und verloren mit 1:2. Im Vergleich zur vergangenen Saison hat sich der Kader des TSV 1860 München auf elf Positionen verändert. Die Löwen kompensierten dabei zwölf Abgänge mit Zugängen, die fast alle schon viel Erfahrung im Fußballgeschäft besitzen.

Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Unterhaching und 1860 fand im Mai 2007 statt, als der TSV damals zuhause knapp mit 1:0 in der 2. Bundesliga gewinnen konnte. Insgesamt standen sich beide Teams elf Mal gegenüber (4x Bundesliga, 6x 2. Bundesliga, 1x DFB-Pokal) In diesen Partien hat Haching mit fünf Siegen die knappe Oberhand. Aufgrund von verschiedenen Ligazugehörigkeiten, hatten die Rot-Blauen in der Vergangenheit häufiger die zweite Mannschaft der Löwen vor sich und freuen sich nun auf das Derby am morgigen Mittwoch.

Trainer Claus Schromm zum Spiel:,,Das Umschaltspiel ist die Top-Qualität und dass sie bei Standards gefährlich sind, weiß mittlerweile jeder. Wir freuen uns auf ein geiles Derby!"

Personal: Jim-Patrick Müller (Muskelbündelriss im Oberschenkel) und Alexander Kaltner (Knie-OP) fehlen am Mittwoch.

Spielort: Alpenbauer Sportpark, HEIMSPIEL ausverkauft!

Anstoß: 19:00 Uhr, das Stadion öffnet bereits ab 17:00 Uhr und wir empfehlen eine frühzeitige Anreise.

Das Spiel wird live von Telekom Sport übertragen und auch Haching FM von M94.5 wird in Betrieb sein.

zum Spielbericht »