JUNIOREN - VORBERICHTE30.04.2019

Feiertags-Spieltag mit zwei Derbys

Diesen Artikel empfehlen:
Feiertags Spieltag
Foto: Tobias Roth
Am 1. Mai stehen drei Spiele für die Hachinger an.

U19 (15 Uhr, @ FC Deisenhofen): Mit einem souveränen 5:0-Sieg gegen den FV Illertissen im Rücken geht es für die Mannschaft von Trainer Robert Lechleiter nun zum „Landkreisderby“ beim FC Deisenhofen (Am Sportplatz 22, 82041 Oberhaching). Die Gastgeber mussten zuletzt eine 1:3-Niederlage bei Ligaprimus Greuther Fürth einstecken. „Nach dem überzeugenden 5:0 gegen Illertissen freuen wir uns nun auf das Derby. Wir sind gut drauf und wollen auch in Deisenhofen gewinnen“, so Coach Lechleiter. Sieben Spieltage vor Saisonende stehen die Haching Youngsters in der A-Junioren Bayernliga auf Rang zwei.

U16: (13 Uhr, vs. FC Memmingen): Auch die zweite Bayernliga-Mannschaft der Spielvereinigung geht mit einem Erfolgserlebnis in den Feiertags-Spieltag. Die U16 schlug den FC Bayern im Derby durch ein Tor des eingewechselten Kaan Horataci in der Nachspielzeit 2:1 und kann sich weiterhin Hoffnung auf den Klassenerhalt machen  – trotz des letzten Tabellenplatzes. Nun kommt mit dem FC Memmingen ebenfalls ein Abstiegskandidat ins Stadion an der Grünauer Alle (Grünauer Alle 6, 82008 Unterhaching). „Wir hatten gegen Bayern endlich mal das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite. Nun wollen wir gegen Memmingen nachlegen“, sagte Trainer Günther Himpsl.

U12: (16 Uhr, vs. TSV 1860 München): Mehr als drei Wochen Pause hatte die D-Junioren Bezirksoberliga gemachtam Mittwoch geht es endlich weiter. Nach einem „sehr gelungenen“ Trainingslager in Nürnberg wartet auf die U12 nun ein Derby gegen den TSV 1860 München. „Wir freuen uns sehr auf das bevorstehende Derby. Wir wollen mit viel Mut, Wille und Entschlossenheit die Punkte im Sportpark behalten und unsere positive Entwicklung weiter fortsetzen“, blickt Trainer David Schneider voraus. Gespielt wird am Unterhachinger Sportpark (Am Sportpark 9, 82008 Unterhaching).