PROFIS10.07.2019

Niederlage gegen Dresden

Diesen Artikel empfehlen:
niederlage gegen dresden4
Haching verliert Test gegen Dynamo Dresden mit 1:2.

Die SpVgg Unterhaching verliert den Test gegen Dynamo Dresden 1:2 (0:2). Haris Duljevic sorgte mit einen Doppelschlag für die frühe Führung des Zweitligisten (8., 14.). Lucas Hufnagel erzielte noch den Anschlusstreffer (74.). „Ich bin mit dem Test insgesamt nicht zufrieden. Obwohl es Dynamo Dresden speziell im ersten Durchgang sehr gut gespielt hat, hatten wir viele Balleroberungen und Konterchancen. Wir haben aber zu viel liegengelassen und uns nicht belohnt", sagte Cheftrainer Claus Schromm nach der Partie. "Das Endergebnis ist ärgerlich.“

Haching kam eigentlich gut in die Partie, Stefan Schimmer traf früh den Pfosten (7.). Im direkten Gegenzug erzielte Dresden jedoch die Führung und kurz darauf das 2:0. So ging es auch in die Pause.
Im zweiten Durchgang war Haching die gefährlichere Mannschaft und kam folgerichtig durch Hufnagel zum Anschluss. Kurz vor Schluss hatte Paul Grauschopf noch die große Chance zum Ausgleich, aber Dynamo-Keeper Kevin Broll hielt den Sieg fest.

Haching kam eigentlich gut in die Partie, Stefan Schimmer traf früh den Pfosten (7.). Im direkten Gegenzug erzielte Dresden jedoch die Führung und kurz darauf das 2:0. So ging es auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang war Haching die gefährlichere Mannschaft und kam folgerichtig durch Hufnagel zum Anschluss. Kurz vor Schluss hatte Paul Grauschopf noch die große Chance zum Ausgleich, aber Dynamo-Keeper Kevin Broll hielt den Sieg fest.

1. Halbzeit: Mantl, Winkler, Greger, Dombrowka, Heinrich, Schimmer, Müller, Mensah, Bigalke, Schwabl, Stierlin (Gastspieler)

2. Halbzeit: Kleinheider (Gastspieler), Hagn, Grauschopf, Schwabl, Ehlich, Anspach, Stahl, Hufnagel, Marseiler, Krauß, Schröter

Tore: 1:0 Duljevic (8.), 2:0 Duljevic (14.), 2:1 Hufnagel (74.)

Weiter geht es am Samstag in Ergolding gegen den SSV Jahn Regensburg. Anstoß ist um 15 Uhr.