ALLGEMEIN26.08.2019

"Säule für die Profis"

Diesen Artikel empfehlen:
BFVWebsite
Foto: Privat
Schwabl eröffnet Amateur-Saison in München.

In der 3. Liga rollt der Ball bekanntlich schon länger. Bei den Amateuren in München startete die Saison am Freitag mit dem Spiel SV Günding gegen SV Niederroth (2:3). Über 500 Zuschauer kamen zu der Partie der Kreisliga 1. Hachings Präsident Manfred Schwabl hatte die Ehre, den Anstoß auszuführen. „Der Amateur-Fußball ist die Säule für die Profis“, sagte Schwabl. „Für uns ist es sehr wichtig, ganz nah an der Basis dran zu sein. Wir wissen alle, dass die kleineren Vereine finanziell nicht auf Rosen gebettet sind. Deshalb ist es für uns als SpVgg Unterhaching selbstverständlich, hierbei vor Ort zu unterstützen.“

Über 1000 Freikarten  für das Heimspiel gegen den Chemnitzer FC  (16. September, 19.00 Uhr) wurden im Rahmen von „HACHING erLEBEN“ verteilt. Dazu kam noch jeweils ein signiertes SpVgg-Trikot für die Mannschaften. Auch in Zukunft wird die Spielvereinigung ein starker Partner des bayerischen Amateur-Fußballs sein – das versprach Schwabl Münchens BFV Kreisvorsitzendem Bernhard Slawinski nach der Partie.