JUNIOREN18.05.2022

U17-Talent verlängert Vertrag und ist Teil des DFB-Kaders beim Sichtungsturnier in Duisburg!

Diesen Artikel empfehlen:
berichtauswahll
Foto: Sven Leifer
Elion Haxhosaj macht nach starker U17-Bundesliga Saison den nächsten Schritt.

Mit der Hachinger U17 spielte Elion Haxhosaj eine überragende Saison in der B-Junioen-Bundesliga Süd/Südwest. Hinter dem VfB Stuttgart wurde die Mannschaft von Cheftrainer Marc Unterberger Vize-Meister der Staffel. Nun hat der 17-jährige Youngster seinen Vertrag bei der Spielvereinigung bis zum 30.06.2025 verlängert und wird ab der kommenden Saison Teil des Profikaders unter Sandro Wagner. 

Seine starke Form unterstrich Haxhosaj mit der Nominierung für den Gesamtkader der U17-Nationalmannschaft. Vom 13. bis zum 17. Mai nahm er so am Sichtungsturnier/ Länderpokal des DFB teil. Nach insgesamt vier Spieltagen konnte das Perspektivteam um den Hachinger Youngster drei Siege und ein Unentschieden für sich verbuchen und landete somit auf dem zweiten Platz von 22 Teams. Nur gegen den späteren Turniersieger aus Hamburg musste man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben.

NLZ-Cheftrainer Marc Unterberger: "Elion ist ein hoch veranlagter, bodenständiger Fußballer und hat noch viel Entwicklungspotential. Es freut mich, dass nach Maurice Krattenmacher auch ein weiterer Spieler aus unserer U17 den DFB auf sich aufmerksam gemacht hat. Dass er seit seinem sechsten Lebensjahr bei uns in Haching spielt und seitdem die gesamte Jugendabteilung durchlaufen hat, ist ein weiterer Beweis für die sehr gute Nachwuchsarbeit in unserem Verein."