JUNIOREN31.07.2018

Ein Stück Haching geht nach England

Diesen Artikel empfehlen:
jonas
Das Hachinger Nachwuchsleistungszentrum hat einen Spielertransfer der besonderen Art zu verzeichnen. Jonas Näther, der seit 2015 im Trikot der Spielvereinigung aufläuft, wechselt nach England zu Brighton & Hove Albion.

Der 15-Jährige spielte seit der U13 für die Rot-Blauen, zuvor war er beim FC Ismaning. Der spielintelligente Rechtsverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kam, verabschiedet sich als Cordial-Cup-Sieger mit der Hachinger U15 aus der Vorstadt, jetzt zieht es ihn an die südenglische Küste ins College des Premier-League-Klubs Brighton & Hove Albion. Bei seinem letzten Spiel im Hachinger Trikot gegen den SK Lauf erzielte er zwei Treffer und bereitete ein weiteres Tor vor, einen besseren Abschied hätte er sich wohl kaum wünschen können. „Die Zeit mit Jonas hat immer Spaß gemacht. Er hat jetzt die Möglichkeit auf eines der besten Colleges Englands zu gehen und das perfekt mit Fußball zu verbinden. Dafür wünschen wir ihm Alles Gute für die Zukunft“, so sein Trainer Marc Unterberger. „Wir sind sehr stolz, Jonas bei uns gehabt und einem absoluten Top-Charakter geholfen zu haben, den nächsten Schritt in seiner persönlichen und sportlichen Entwicklung machen zu können. Da der Ablauf und die offene Kommunikation im Vorfeld dieses Wechsels absolut korrekt waren, steht für Jonas die Tür bei uns grundsätzlich jederzeit wieder offen“, ergänzt Präsident Manfred Schwabl.