PROFIS11.06.2020

"Eine ganz bittere Nachricht"

Diesen Artikel empfehlen:
StahlVerletzung
Foto: Markus Fischer
Dominik Stahl erleidet Kreuzbandriss.

Dominik Stahl hat sich in der Partie gegen Eintracht Braunschweig das Kreuzband gerissen. Das ergab die heutige MRT-Untersuchung. Ein Einsatz noch in diesem Jahr ist damit unwahrscheinlich. „Das ist wirklich eine ganz bittere Nachricht für uns alle. Nach Stephan Hain fällt mit Stahl der nächste wichtige Spieler seit dem Restart aus “, sagt Cheftrainer Claus Schromm. „Wir wünschen Dominik gute Genesung und drücken ihm für die anstehende Operation die Daumen.“