JUNIOREN13.01.2020

Göttlicher geht nach Eichstätt

Diesen Artikel empfehlen:
goettlicher
Foto: SpVgg
Haching verlängert mit Göttlicher und verleiht ihn nach Eichstätt.

Die SpVgg Unterhaching verlängert den Vertrag mit Felix Göttlicher bis zum 30. Juni 2022 und leiht ihn bis zum 30. Juni 2021 an den Regionalligisten VfB Eichstätt aus. Der 17-Jährige kam in dieser Saison in der Hachinger U19 zum Einsatz. „Wir haben bei Felix viel Phantasie und glauben, dass Eichstätt der richtige Schritt für ihn ist“, sagt Steffen Galm, Leiter Kader und Entwicklung bei der Spielvereinigung. „In der Regionalliga kann er sich das Rüstzeug für den Herrenbereich holen. Wir hoffen, dass er nach seiner Leihe Teil unseres Kaders sein wird.“

Göttlicher kam 2018 nach Haching. „Das ist mein erster Schritt im Herren-Fußball. Ich bin mir sicher, dass Eichstätt die richtige Adresse für mich ist, auch weil ich dort in der Nähe wohne“, sagt der Innenverteidiger. „Ich möchte mich in Eichstätt sportlich und persönlich weiterentwickeln. Vielen Dank an Manfred Schwabl und die SpVgg Unterhaching für das Vertrauen und die tolle Möglichkeit.“

Göttlicher kam 2018 nach Haching. „Das ist mein erster Schritt im Herren-Fußball. Ich bin mir sicher, dass Eichstätt die richtige Adresse für mich ist, auch weil ich dort in der Nähe wohne“, sagt der Innenverteidiger. „Ich möchte mich in Eichstätt sportlich und persönlich weiterentwickeln. Vielen Dank an Manfred Schwabl und die SpVgg Unterhaching für das Vertrauen und die tolle Möglichkeit.“