JUNIOREN05.02.2019

Personalnews aus dem NLZ

Diesen Artikel empfehlen:
Personalnews
Foto: SpVgg Unterhaching
Das Transferfenster in der Bundesliga ist mittlerweile geschlossen. Auch im Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Unterhaching gab es ein paar Veränderungen. Hier eine Übersicht.

Insgesamt sechs Neuzugänge kann das NLZ der SpVgg Unterhaching präsentieren. Vier allein schließen sich der U17 an. Neu im Bundesliga-Team von Trainer Marc Unterberger sind Marcel Sieghart, Christos Evangelou (beide FC Bayern München), Ben Wörndl (TSV 1860 München) und Torwart Elias Reinert (SC Fürstenfeldbruck).

Die U15 von Trainer Patrick Unterberger verstärkt sich mit Moritz Hohmann, der vom FC Bayern in die Vorstadt wechselt. Letzter Neuzugang ist Degi-Leo Wu von Olympiadorf Concordia. Er ist von nun an Teil der Hachinger U13. „Schön, dass wir uns in der Winterpause nochmal gezielt in den einzelnen Bereichen verstärken konnten. Alle Neuzugänge passen sowohl sportlich als auch menschlich gut nach Haching“, so Marc Unterberger, Sportlicher Leiter Aufbau- und Leistungsbereich U13 – U16.

Gleichzeitig haben aber auch fünf Junioren den Verein verlassen. Das Ziel von U19-Spieler Moritz Leibelt ist Carl-Zeiss Jena. Die U17-Akteure Maximilian Bauer und Moritz Löwe schließen sich dem TSV 1860 Rosenheim an, während Severin Seeberger aus der U16 zum TSV Neuried wechselt. Zudem wird Finn Adler künftig für den FC Deisenhofen auflaufen.

„Wir wünschen den Jungs auf ihrem weiteren Weg Alles Gute“, erklärt NLZ-Leiter Florian Rensch.