PROFIS14.01.2020

Sieg gegen Aue

Diesen Artikel empfehlen:
TestAue
Foto: SpVgg
Haching besiegt den Zweitligisten 3:2 (1:2).

Die Spielvereinigung Unterhaching hat ein Testspiel im Trainingslager gegen Erzgebirge Aue 3:2 (1:2) gewonnen. „Ich bin mit der Leistung und dem Ergebnis zufrieden. Ein Sieg ist natürlich schöner, wie eine späte Niederlage gegen Heidenheim“, sagt Trainer Claus Schromm.

Haching kam gut in die Partie und ging mit der ersten Chance in Führung. Max Dombrowka konnte nach einer Ecke Keeper Robert Jendrusch überwinden (10.). Der Zweitligist kam nun etwas besser rein, Chancen waren jedoch Mangelware. Per Doppelschlag drehte Aue das Spiel aber noch vor der Pause. Dimitrij Nazarov (32.) und Florian Krüger (36.) sorgten für die Halbzeitführung der Veilchen.

Bis auf Torhüter Steve Kroll wechselte Claus Schromm seine Mannschaft komplett. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel – mit dem besseren Ende für die Spielvereinigung. Stephan Hain (80., 85.) sorgte für den 3:2-Sieg.

Haching:

1. Halbzeit: Kroll, Dombrowka, Grauschopf, Welzmüller, Ehlich, Felix Müller, Hufnagel, Jim-Patrick Müller, Mensah, Dietz, Stroh-Engel

2. Halbzeit: Kroll, Bandowski, Greger, Endres, Schwabl, Heinrich, Stierlin, Stahl, Krauß, Bigalke, Hain

Tore: 1:0 Dombrowka (10.), 1:1 Nazarov (32.), 1:2 Krüger (56.), 2:2 Hain (80.), 3:2 Hain (85.)