JUNIOREN08.05.2020

Toptalente verlängern langfristig

Diesen Artikel empfehlen:
Jugendspieler langfristig
Foto: SpVgg
Haimerl, Hausmann und Zentrich unterschreiben für drei Jahre.

Die SpVgg Unterhaching hat die Verträge mit Deniz Haimerl (17), Daniel Hausmann (17) und Viktor Zentrich (16) um jeweils drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 verlängert. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir drei so talentierte Jungs länger an uns binden konnten“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Es ist ein weiteres Zeichen, dass wir den eingeschlagenen Weg, auf Spieler aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum zu setzen, konsequent und nachhaltig weiter gehen werden.“ In den vergangenen Wochen durften alle drei bereits bei den Kleingruppeneinheiten der Profis mittrainieren. „Es macht unheimlich viel Spaß, die Jungs bei ihrer Entwicklung zu begleiten. Wenn ich sie auf dem Rasen mit der ersten Mannschaft sehe, geht mir das Herz auf“, so Schwabl.

„Es ist eine tolle Auszeichnung für unser Nachwuchsleistungszentrum, dass die drei Spieler bei den Profis reinschnuppern dürfen und ihre Verträge über den Jugendbereich hinaus verlängert haben“, sagt U17-Trainer Marc Unterberger. „Es ist eine weitere Bestätigung für die enge Verzahnung und Durchlässigkeit zwischen Nachwuchs- und Profibereich hier in Haching.“

Deniz Haimerl, geb. am 19.03.2003

Deniz Haimerl kam 2017 vom FC Bayern München zur SpVgg Unterhaching. Der vor allem als Innenverteidiger eingesetzte 17-Jährige war bereits in der Saison 2018/19 als jüngerer Jahrgang Bestandteil der U17-Bundesligamannschaft. Seit dieser Saison bekleidet er gemeinsam mit Viktor Zentrich das Amt des Kapitäns. Im Mai 2019 absolvierte er zudem ein Spiel für die bayerische U16-Auswahl.

Daniel Hausmann, geb. am 12.02.2003

Daniel Hausmann ist seit 01. Juli 2018 ein Rot-Blauer. Der 17-Jährige Allgäuer spielte zuvor bei seinem Heimatverein FC Leutkirch und beim FC Memmingen. Hausmann hatte bereits in der Saison 2018/19 Einsätze in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und ist in der aktuellen Spielzeit Top-Torjäger der Hachinger mit zehn Treffern. In den Jahren 2017 und 2018 lief er insgesamt achtmal für die U14- und U15-Auswahlen des Bayerischen Fußball-Verbandes auf.

Viktor Zentrich, geb. am 13.06.2003

Viktor Zentrich wechselte 2015 vom TSV Milbertshofen zur Spielvereinigung. Er durchlief seit der U13 alle Jugendmannschaften der Rot-Blauen. Auch Zentrich war bereits als jüngerer Jahrgang in der vergangenen Spielzeit fester Bestandteil der U17 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Neben Deniz Haimerl ist er in der Saison 2019/20 Kapitän. Der meist in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld eingesetzte 16-Jährige ist zudem Nationalspieler Tschechiens. Er absolvierte bereits acht Länderspiele für die U16 und U17, unter anderem in der EM-Qualifikation.