JUNIOREN04.10.2019

U19-Top-Spiel am Sonntag

Diesen Artikel empfehlen:
U19 Top Spiel
Foto: SpVgg Unterhaching
Die Haching Youngsters empfangen den 1. FC Nürnberg.

U19: Es ist das Top-Spiel der A-Junioren-Bayernliga! Die SpVgg Unterhaching empfängt am Sonntag (12 Uhr, Stadion Grünauer Allee) den 1. FC Nürnberg.  Beide Teams sind in der laufenden Saison noch ungeschlagen, der Club gar noch ohne Punktverlust. „Nürnberg verfügt über sehr viel Qualität, gerade in der Offensive. Wir wollen aber dagegenhalten und die drei Punkte in Haching behalten“, sagt Trainer Robert Lechleiter. Die Haching Youngsters gewannen am vergangenen Wochenende 6:0 beim FC Memmingen, die Franken kommen mit einem 9:0-Sieg gegen Rosenheim im Gepäck in die Vorstadt.

U17: Die Hachinger U17 hat eine lange Auswärtsfahrt in der B-Junioren-Bundesliga vor sich. Es geht zum Tabellennachbarn Eintracht Frankfurt (Sa., 11 Uhr, Alfred-Pfaff-Str. 1, 60386 Frankfurt). Trainer Marc Unterberger: „Frankfurt ist für uns sehr schwer einzuschätzen. Sie haben auf der einen Seite hervorragende Ergebnisse erzielt, auf der anderen Seite waren sie auch oft verwundbar“, so der U17-Coach über den Gegner. „Mit dem Sieg vom vergangenen Wochenende fährt es sich natürlich etwas leichter nach Frankfurt. Wir werden von Beginn an hellwach sein müssen, hinten gut stehen und unsere Möglichkeiten, die wir vorne bekommen werden, nutzen. Frankfurt geht als Favorit in die Partie, nichts desto trotz wollen wir dort erfolgreich sein.“ Die Haching Youngsters konnten zuletzt einen 5:1-Heimsieg gegen Greuther Fürth einfahren.

U16: Die U16 greift nach einem zuletzt spielfreien Wochenende wieder ins Geschehen der B-Junioren-Landesliga ein. Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr. „Wir wollen beim SC Fürstenfeldbruck (Klosterstr. 2, 82256 Fürstenfeldbruck) den ersten Auswärtssieg einfahren“, sagt Trainer Wolfgang Sonnenhauser. „Nach der Pause am letzten Wochenende freuen sich die Jungs schon auf den nächsten Einsatz.“ Ohne vier verletzte Spieler gehen die Haching Youngsters in die Partie. Die Gastgeber konnten bisher zwei Siege einfahren und stehen in der Tabelle mit sechs Punkten einen Platz vor den Rot-Blauen.

U15: Ungeschlagen empfängt die U15 in der Regionalliga den FC Ingolstadt. Die Haching Youngsters spielten nach zwei vorangegangen Siegen am vergangenen Wochenende 1:1 bei Greuther Fürth. Die Schanzer konnten zuletzt ihren ersten Saisonsieg gegen den 1. FC Nürnberg (3:1)  einfahren. Anstoß im Stadion Grünauer Allee ist um 15:30 Uhr.

U14: Am Sonntag kommt Olympiadorf Concordia für ein Testspiel in die Vorstadt. Anpfiff ist im Sportpark um 15.30 Uhr. Am gleichen Tag geht es um 9.15 Uhr zum SV Waldeck Obermenzing (Meyerbeerstraße 115, 81247 München).

U13: Auch die U13 hat in der Liga Pause. Deshalb geht es am Sonntag für einen Test zum FC Deisenhofen (10.00 Uhr, Am Sportplatz 22, 82041 Deisenhofen).

U12: Am Donnerstag holte die U12 beim FC Ingolstadt ein 1:1. Am Samstag geht es gleich in der Liga weiter. Dann kommt um 16.00 Uhr der SC Fürstenfeldbruck in den Sportpark.

U11: Die Haching Youngsters haben am Samstag ein Spiel beim SV Waldperlach (10.00 Uhr, Putzbrunner Str. 253, 81739 München).

U10: Einmal Test, einmal Liga. Um Punkte geht es am Samstag um 10.00 Uhr gegen den Kirchheimer SC. Einen Tag später rollt der Ball gegen den SV 1880 München (15.00 Uhr). Beide Spiele finden im Sportpark statt.