Junioren
20.09.12

Unentschieden gegen Stuttgart

Unentschieden gegen Stuttgart
Spielbericht:

Die U19 der SpVgg Unterhaching kam am Sonntag gegen den VfB Stuttgart nicht über ein 1:1 (1:1)-Unentschieden hinaus.
Der Start in die Partie verlief aus Hachinger Sicht gut. Das Team von Michael Frühbeis spielte taktisch diszipliniert und kam schon in der Anfangsphase zu zwei vielversprechenden Chancen. Nach und nach kamen die Stuttgarter jedoch besser ins Spiel und nutzen nach 21 Minuten eine Standard-Situation zur Führung. Ein guter Angriff konnte das Blatt dann aber noch vor der Pause wenden. Nach gutem Aufbauspiel setzte sich Bastian Fischer in der 42. Minute durch und konnte letztlich auch den Keeper des VfB mit einem schönen Lupfer bezwingen.

Nach der Halbzeit kam Stuttgart deutlich stärker aus der Kabine. Doch dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließen die Hachinger keinen Gegentreffer mehr zu. „Wir haben im Vergleich zu den letzten Spielen eine deutliche Steigerung gesehen. Darauf bauen wir jetzt auf“, so Co-Trainer Helmut Volz. Die SpVgg belegt nun Platz 12 in der Junioren-Bundesliga. Das nächste Mal spielt die U19 erst am 23. Oktober (Sonntag) gegen den FSV Mainz 05.