Verein
04.01.13

Kurznews

Kurznews
4. Runde des Kreissparkassenpokals

Erst in der vergangenen Woche trat die SpVgg Unterhaching beim TSV Grasbrunn anlässlich dessen 55-jährigen Vereinsbestehens zum Jubiläumsspiel an, nun gastieren die Hachinger erneut in Grasbrunn.

Diesmal aber geht es für die zweite Mannschaft der Rot-Blauen dort im Kreissparkassenpokal um den Einzug in die nächste Runde.

Anstoß in Grasbrunn ist am Mittwoch (22.05.) um 19:30 Uhr auf der Sportanlage des TSV.

Adresse: Am Sportpark 1, 85630 Grasbrunn

Trainingsauftakt 2013/2014

Eine äußerst erfolgreiche Spielzeit geht mit dem neunten Tabellenplatz, von dem vor der Saison keiner geträumt hätte, zu Ende. Schon jetzt fiebern viele Haching-Fans wieder auf den Wiederbeginn der 3. Liga hin und klagen über das „Sommerloch“.

Doch jetzt habt sich das Trainerteam und ihre Spieler erst einmal einen erholsamen Urlaub verdient, der eigentlich gar nicht mal so lange ist.

Claus Schromm und Manuel Baum bitten die Mannschaft schließlich am 13. Juni wieder zum Trainingsauftakt. Los geht’s mit dem Laktattest bevor sich der komplette Kader wieder im Trainingslager in Grassau gewissenhaft auf die Saison 2013/2014 vorbereiten wird. Ein ausführlicher Vorbereitungsplan mit Testspielen folgt rechtzeitig hier auf der Homepage.

Sechs Abgänge zum Saisonende

Wie bereits bekannt ist, verlassen sechs Spieler mit auslaufendem Vertrag die SpVgg Unterhaching zum Saisonende. Dies sind Alexander Winkler, Stephan Thee, Yasin Yilmaz, Tobias Schweinsteiger, der nach seiner Ausleihe wieder zum FC Bayern München II zurückkehrt, sowie Markus Schwabl und Stefan Riederer. Mit den beiden Letzteren hat HachingTV zum Abschied jeweils noch ein Interview geführt, in dem auf die tolle Zeit bei den Rot-Blauen zurückgeblickt wird:

Hier geht’s zum Interview mit Stefan Riederer »
Hier geht’s zum Interview mit Markus Schwabl »

Haching in den Sozialen Medien

Die SpVgg Unterhaching hat inzwischen auf ihrer Facebook-Seite die Marke von 4.600 Fans durchbrochen. Zwar war der prozentuale Zuwachs zum Ende der Saison nicht mehr so groß, doch das soll sich in der neuen Spielzeit wieder ändern.

Für Facebook-Fans gibt es exklusive Inhalte wie Fotos, Gewinnspiele und vieles mehr. Außerdem ist man nach dem klicken des „Gefällt-mir“-Buttons immer auf der Höhe des Spielgeschehens und verpasst somit keine Neuigkeiten mehr.

Wer also noch nicht dabei ist, der sollte gleich auf unserer Facebook-Seite vorbeischauen und an den regen Diskussionen über das Geschehen im Verein teilnehmen.

Hier geht’s zur offiziellen Facebook-Präsenz »

Auch bei Twitter folgen mittlerweile über 420 Fans die Neuigkeiten des Vereins.

Hier geht’s zum offiziellen Twitter-Account »

Bei YouTube haben derweil schon über 130 rot-blaue Anhänger den noch relativ neuen Kanal der SpVgg abonniert. Die Abonnenten werden informiert, sobald eine neuer Beitrag von HachingTV online ist. Wer also einen YouTube-Account hat, sollte dort den Kanal von HachingTV abonnieren.

Hier geht’s zum You-Tube-Kanal von HachingTV »