Profis
04.01.13

Kurznews

Kurznews
Tag 5 im Trainingslager

Auch am fünften Tag im Susesi Luxury Resort in Belek rollte bereits früh um 8:45 Uhr der Ball bei der SpVgg. Anfangs standen noch taktische Schwerpunkte auf dem Programm, später dann intensives Ausdauertraining.

Nachdem die Jungs jedoch die letzten drei Tage jeweils zweimal schwitzen mussten, gab das Trainerteam nach der langen Vormittagseinheit der Mannschaft am Nachmittag frei. Pflege bei den Physiotherapeuten, Duelle auf der Playstation oder 9-Loch auf einen nahe gelegenen Golfanlage – die Spieler wussten mit den freien Minuten durchaus etwas anzufangen.

Heute stand für die Schromm/Baum-Elf das erste Testspiel im neuen Jahr an:

SpVgg Unterhaching – SV Darmstadt 98

Die Mannschaft von Trainerteam Manuel Baum und Claus Schromm musste sich in Side gegen den SV Darmstadt 98 knapp mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Die Rot-Blauen zeigten aber vor allem in der ersten Hälfte gute Ansätze und hatten in Person von Andreas Voglsammer bereits in der siebten Minute die erste große Chance in Führung zu gehen, der Ball zischte aber knapp am langen Eck vorbei. Ein ums andere Mal zeigten sich die Hachinger kombinationssicher und so kam der Führungstreffer der Darmstädter für die wenigen Zuschauer wohl sehr überraschend. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte Kapitän Stefan Riederer zwar den wuchtigen Kopfball noch abwehren, der Nachschuss landete aber dann im Hachinger Gehäuse. Aber auch der Gegentreffer schien dem Spiel der Spielvereinigung nichts anzuhaben, denn bereits zehn Minuten später versenkte das Geburtstagskind Voglsammer, einen an Maximilian Drum verschuldeten Elfmeter. 1:1 – so lautete auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein ausgeglicheneres Spiel, bei dem hochkarätige Möglichkeiten aber eher Mangelware blieben. Das letzte Tor der Partie blieb dann in der 80.Minute dem SV Darmstadt 98 überlassen, nach einem Konter stellte der Ligakonkurrent den 1:2-Endstand her.

Das zweite Spiel des Tages musste kurzfristig abgesagt werden, dafür wurde für morgen kurzfristig noch ein Testspiel gegen den Zweitligisten VfR Aalen vereinbart. Die Aalener reisen am Donnerstag nach Belek und beziehen ebenfalls das Hotel der Hachinger. Anstoß gegen die Mannschaft von Ex-Haching-Trainer Ralph Hasenhüttl ist um 17 Uhr Ortszeit.

Die Aufstellung: Riederer – Schwabl, Hofstetter, Drum, Hingerl – Thee (75 .Aytan), Moll, Yilmaz, Willsch – Voglsammer, Rohracker (70. Gastspieler Markus Gabor)

Wichtige Hinweise zum FCB-Spiel

Wir möchten nochmal darauf hinweisen, dass am Sonntag beim Freundschaftsspiel keine Dauerkarten der Dritten Liga gültig sind. Dies gilt sowohl für die Tribünenplätze, als auch das VIP-Haus. Sollten Sie Interesse an einem Besuch dieses Highlights haben, so erhalten Sie hier alle Informationen zum Ticketverkauf.

Ebenfalls keine Gültigkeit haben die Dauer-Parkscheine und Dauerakkreditierungen für Journalisten.