JUNIOREN06.03.2017

DVAG-Cup der SpVgg Unterhaching

Diesen Artikel empfehlen:
dvag cup
Am vergangenen Sonntag spielten zahlreiche E-Jugendmannschaften um den DVAG-Cup.

Die Jugendabteilung der SpVgg Unterhaching richtete am Wochenende ein Hallenturnier für E-Junioren um den DVAG-Cup aus. Etwa 150 Zuschauer konnten sich in der Bayernwerk Sportarena in Unterhaching davon überzeugen, dass auch bereits die 10- und 11-Jährigen auf einem hohen Niveau Fußball spielen können.  Der Jugendpartner, die DVAG-Direktion von Peter Wagner und Burak Kizilay, unterstützte in diesem Jahr erstmals das Turnier als Namensgeber.

In den Vorrundenspielen konnte sich die Hachinger U10 von Trainer Michael Marseiler ungeschlagen als Gruppenerster für das Halbfinale qualifizieren. In einem spannenden Halbfinale mussten sich die Rot-Blauen dann allerdings den Stuttgarter Kickers geschlagen geben.  Am Ende konnte der FC Augsburg das Finale gegen die Stuttgarter Kickers mit 3:0 für sich entscheiden, die SpVgg Unterhaching errang Platz 3 durch einen 1:0-Sieg gegen die starke U11 des Hachinger Partnervereins, dem TSV Peiting.  Die Siegerehrung übernahmen die Haching-Spieler Maximilian Nicu und Luca Marseiler zusammen mit Schatzmeister Dr. Dirk Matten und Burak Kizilay von der Deutschen Vermögensberatung. „Das war ein rundum gelungener Turniertag und es lohnt sich, darüber nachzudenken, dieses Turnier in Zukunft noch auszubauen“ resümiert NLZ-Leitung Florian Rensch. „Dieses Hallenturnier hat für uns immer einen ganz besonderen Charakter. Die Verbindung und der Vergleich zwischen unseren Partnervereinen und anderen Nachwuchsleistungszentren steht dabei im Vordergrund “, ergänzt Hachings sportliche Jugendleitung Marc Unterberger.

Endplatzierungen:

  1. FC Augsburg
  2. Stuttgarter Kickers
  3. SpVgg Unterhaching
  4. TSV Peiting
  5. ASV Kiefersfelden
  6. ASV Grassau
  7. DJK SV Oberndorf
  8. SVN München