ALLGEMEIN14.09.2018

Osttribüne nach zwei Jahren wieder geöffnet

Diesen Artikel empfehlen:
tribne
Endlich ist es so weit! Die seit über zwei Jahren gesperrte Osttribüne ist frisch saniert und erscheint in neuem rot-blauem Glanz.

Nun schmückt der Schriftzug „Haching1925“ gleich zwei Mal die wieder verfügbare Tribüne. Bereits beim kommenden Heimspiel gegen die Würzburger Kickers werden wieder alle Plätze im Hachinger Sportpark zur Verfügung stehen. Für Vize-Präsident Peter Wagstyl ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Professionalisierung: „Wir sind sehr froh darüber, dass  unsere Fans nun wieder auf alle Plätze zurückgreifen können.“ Außerdem betonte er, dass der Verein bisher alle geplanten Sanierungsarbeiten im angestrebten Zeitraum erledigt hat: „Ein großer Dank geht an die bauausführenden Firmen und alle die mitgeholfen haben, dieses Projekt in so kurzer Zeit zu bewältigen. Wir freuen uns in den kommenden Heimspielen auf viele Fans und eine noch bessere Stimmung.“

So lief der Aufbau der Osttribüne: