BUSINESS23.01.2020

„Ein rundum gelungener Abend!“

Diesen Artikel empfehlen:
Sponsorenabend
Sponsorentreffen im Atelier der Bavaria Filmstadt.

Am Mittwoch fand im Atelier der Bavaria Filmstadt der Sponsorenabend und Neujahrsempfang der SpVgg Unterhaching statt. Anlass war auch 95-Jahre Spielvereinigung sowie das 20-jährige Jubiläum der Hachinger Bundesligazeit. Knapp 100 Partner und Förderer erlebten einen gemütlichen und interessanten Abend mit spannenden Gesprächen. Der Höhepunkt war eine Interviewrunde mit Cheftrainer Claus Schromm und Marco Haber, der als Spieler die Bundesligazeit der Spielvereinigung zwischen 1999 und 2001 mit geprägt hat. Deutlich wurde, dass sich Haching in den vergangenen 20 Jahren auf der einen Seite weiterentwickelt hat, sich aber die Devise „Bodenständigkeit und trotzdem neue Wege gehen“ erhalten hat. Dies wurde auch in der Rede von Vizepräsident Peter Wagstyl klar erkennbar. Anhand des Beispiels der aktuellen und auch geplanten Veränderungen des Unterhachinger Sportparks zeigte Wagstyl den Weg der Spielvereinigung in den nächsten Jahren auf.

Nach dem Gespräch und den Reden hatten die Gäste noch die Möglichkeit, das beeindruckende Atelier der Bavaria Filmstadt mit unzähligen Schätzen aus 100 Jahren Filmgeschichte zu erkunden und miteinander zu netzwerken. „Es war ein rundum gelungener Abend für alle Beteiligten“, sagt Christoph Weill von Lagardère Sports. „Vielen Dank an Alle, die gekommen sind und vor allem an die Bavaria Filmstadt für das überragende Ambiente.“ Dem kann sich Wagstyl nur anschließen. „Wir als Spielvereinigung Unterhaching sind froh, einen so langjährigen und engagierten Partner wie die Bavaria Filmstadt an unserer Seite zu haben“, so der Vizepräsident. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren!“