PROFIS13.03.2021

Nachlegen!

Diesen Artikel empfehlen:
VOr Verl A
Foto: Sven Leifer
Am Sonntag geht es zum SC Verl.

Am Sonntag geht es zum SC Verl. Anpfiff in der SPORTCLUB Arena ist um 13.00 Uhr. Magenta Sport überträgt wie gewohnt live.

Der Gegner: Unter der Woche konnte der Aufsteiger 2:1 beim FC Bayern gewinnen. Aygün Yildirim erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer und drehte damit das Spiel. „Das hat mich total gefreut, dass wir nach diesem Rückschlag nicht auseinandergefallen sind. Die Jungs haben gespürt, dass heute etwas geht. Ich hatte von draußen auch das Gefühl, dass wir heute ein Tor schießen werden“, sagte Trainer Guerino Capretti nach dem Spiel. In den beiden vorherigen Partien gegen Saarbrücken (1:3) und in Zwickau (0:3) gab es jeweils eine Niederlage. Mit 40 Punkten ist Verl nun auf dem siebten Rang – durchaus eine gute Platzierung für die Debüt-Saison.

Bester Torschütze der Verler ist Zlatko Janjic mit 13 Treffern. In der internen Rangliste belegt Yildirim den zweiten Platz (elf Tore) – bei den Bayern brachte Capretti den Stürmer erst zur Pause. "Wir sind breit aufgestellt, haben auch eine gute Bank", meinte der 39-Jährige. "Da freut es mich, dass wir das Spiel über die Bank gewonnen haben. Jeder, der reingekommen ist, hat Gas gegeben und für frischen Wind gesorgt. Nur so konnten wir das Spiel gewinnen."

Nico Hecker (Schulter-OP), Mehmet Kurt (Knieverletzung), Frederik Lach (Knie-OP) und Philipp Sander (5. Gelbe Karte) fehlen gegen Haching.

Die Bilanz: Zwischen den beiden Mannschaften gab es bislang nur ein Duell – und an das erinnert man sich in Haching nur ungern. Bis kurz vor Schluss führte die Spielvereinigung 3:1, ehe Verl in der 85. Minute eine wahnsinnige Aufholjagt startete und das Spiel mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten drehen konnte. Die Partie endete 3:4.

Das Personal: Lucas Hufnagel verletzte sich gegen Halle an der Schulter und wird die nächsten Wochen fehlen. Zudem fehlen weiterhin die Langzeit-Verletzten.

Die Pressekonferenz mit Cheftrainer Arie van Lent:

zum Spielbericht »