ALLGEMEIN07.12.2021

10.000 Euro für bedürftige Kinder!

Diesen Artikel empfehlen:
Im Rahmen der BR-Sternstunden sammelt Haching 10.000 Euro.

Unter dem Motto „Zusammen etwas bewegen“ rief die Spielvereinigung Unterhaching mit ihrem Sozialformat „Haching schaut hin“ in diesem Jahr eine ganz besondere Aktion in der Vorweihnachtszeit ins Leben. Statt eines Sternstunden-Tages fand eine ganze Sternstunden-Woche statt. Und nun ist es an der Zeit, DANKE zu sagen! 

Die Bilanz der Sternstunden-Woche fällt wirklich großartig aus. 10.000 Euro spendete die gesamte Haching-Familie, also die Fans, Eltern von Jugendspielern aus dem Breitensport/Nachwuchsleistungszentrum und Unterstützer des Vereins. Die Spielvereinigung und „Haching schaut hin“ dürfen diese Summe nun an die Sternstunden-Aktion des Bayerischen Rundfunks weitergeben, um bedürftige Kinder zu unterstützen. 

„Wir sind sehr glücklich, dass unsere Sternstundenwoche so gut ankam und so viele Menschen animiert hat, ihren Teil zu diesem besonderen Zweck beizutragen. Am Ende ist mit 10.000 Euro eine tolle Summe zusammengekommen und wir freuen uns sehr, dass wir nun die gesammelten Spenden aus dem Umfeld unseres Vereins an die Sternstunden-Aktion des Bayrischen Rundfunks übergeben dürfen“, so Hachings Präsident Manfred Schwabl.

 

<%--
--%>