PROFIS14.07.2021

Bacher und Grob verlängern um 2 Jahre

Diesen Artikel empfehlen:
BACHERGROB
SpVgg Unterhaching
Haching verlängert mit Dominik Bacher und Leonard Grob.

Die Spielvereinigung bindet zwei weitere Eigengewächse. Dominik Bacher, der als A-Jugendlicher bereits in der Drittliga-Saison 2019/20 sein Debüt für die Profis der Vorstädter gab, verlängert seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2023. In der Saison 2018/19 war der heute 19-Jährige vom 1. FC Garmisch-Partenkirchen zur U17 der Spielvereinigung gewechselt. In der letzten Saison wurde der gebürtige Penzberger an den TSV 1860 Rosenheim ausgeliehen, machte aber aufgrund von Corona und einer langwierigen Verletzung nur drei Spiele für die Rothosen. Bacher: "Ich freue mich einfach in diesem Umfeld weiter an mir arbeiten zu können. Haching ist für mich eine Herzensangelegenheit und ich möchte das Vertrauen vom Verein mit guten Leistungen zurückzahlen."

Leonard Grob, der seinen Vertrag ebenfalls um zwei Jahre verlängert, kam zum 01.07.2018 zur Spielvereinigung. Der 18-jährige Mittelfeldspieler feierte letzte Saison sein Profidebüt in der dritten Liga. Zuletzt war der gebürtige Dachauer als Kapitän unter Sandro Wagner in die U19-Bundesliga aufgestiegen. "Ich fühle mich in Haching  extrem wohl und habe hier das ideale Umfeld um mich persönlich und sportlich weiter zu entwickeln", so Grob. "Seit meinem Wechsel zu Unterhaching war es mein Ziel, bei den Profis zu spielen. Diese Saison möchte ich mir so viele Einsatzminuten wie möglich erarbeiten und der Mannschaft helfen wo ich nur kann."

Co-Trainer Thomas Kasparetti: "Beide Jungs sind tolle Persönlichkeiten und tun Haching auf, wie neben dem Platz sehr gut. Es freut uns sehr, dass wir mit beiden weiter an ihrer Entwicklung arbeiten können." Außerdem ist es ein weiteres Ausrufezeichen für unsere Nachwuchsarbeit, denn beide kommen aus unserem eigenen NLZ."