PROFIS16.06.2022

Neue Nummer EINS!

Diesen Artikel empfehlen:
vollath
René Vollath (li.) & Michael Gurski (re.)
Vollath kommt nach Haching.

Die Spielvereinigung Unterhaching verpflichtet René Vollath. Er wird neben seiner Tätigkeit als Spieler bei den Profis auch noch Torwart- und Individualcoach im Nachwuchsleistungszentrum der Vorstädter. Ausgebildet wurde der 32-Jährige beim 1. FC Nürnberg und der TSG Hoffenheim. Anschließend spielte er unter anderem für Wacker Burghausen, den Karlsruher SC, den KFC Uerdingen und zuletzt für Türkgücü München. 

Mit 38 Spielen in der 2. Bundesliga, 206 Spielen in der 3. Liga und drei DFB-Pokal-Partien verfügt Vollath über viel Profierfahrung. „Diese wird uns in der ersten Mannschaft und in der Jugend sehr weiterhelfen. René ist ein Vollprofi und Vorbild für alle jüngeren Spieler. Das Trainerteam und ich persönlich freue mich sehr, dass er bei uns unterschrieben hat“, so Torwarttrainer Michael Gurski.

René Vollath: „Haching ist ein Verein mit gewachsenen und nachhaltigen Strukturen. In meiner Zeit als Trainingsgast habe ich diese besondere familiäre und gleichzeitig ehrgeizige Atmosphäre gespürt. Ich werde als Torwart auf dem Platz und als Torwart-und Individualcoach im NLZ alles geben, um meiner Mannschaft und dem Verein weiterzuhelfen. Ich freue mich sehr auf alle meine Aufgaben und die Zukunft bei Haching“