PROFIS18.05.2021

Servus Luca!

Diesen Artikel empfehlen:
MarseilerAbschied
Marseiler verlässt Haching nach acht Jahren.

Luca Marseiler verlässt nach acht Jahren die SpVgg Unterhaching und schließt sich dem Zweitligisten SC Paderborn an. „Dieser Schritt fällt mir wirklich nicht leicht. Mit dem Angebot aus Paderborn hat sich aber für mich eine sehr große Möglichkeit ergeben“, so Marseiler. „Ich habe hier in Unterhaching die Chance bekommen, Profi zu werden und in der 3. Liga zu spielen. Dafür bin ich dem Verein sehr dankbar.“

Marseiler wechselte 2013 vom FC Bayern München in die U17 der Spielvereinigung. 2015 gab er sein Profidebüt. Insgesamt machte der 24-Jährige 122 Spiele für Haching (16 Tore). „Mit Luca verlieren wir einen echten Hachinger“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Auf der anderen Seite freuen wir uns aber wirklich für ihn, dass er jetzt die Chance bekommt, sich höherklassig zu beweisen. Wir wünschen ihm nur das Beste für die Zukunft!“