JUNIOREN31.07.2022

U17 dreht Testspiel gegen RB Leipzig

Diesen Artikel empfehlen:
SpielRBLS
Hachings Bundesliga-Nachwuchs schlägt RB Leipzig 2:1.

An diesem Samstag stand für die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Bierofka das Vorbereitungsspiel gegen die U17 von RasenBallsport Leipzig an. Der Sechstplatzierte aus der vergangenen Bundesliga Nord / Nordost-Saison reiste für dieses Duell an den Anton Schrobenhauser Nachwuchs Campus nach Unterhaching und Bierofka wusste dieses Spiel von Beginn an einzuschätzen: „Wenn man gegen eine RB-Mannschaft spielt, weiß man, was auf einen zukommt. Das war eine physisch wirklich außergewöhnlich gute Mannschaft. Was man meinen Jungs aber zugute halten muss, ist, dass sie die physische Unterlegenheit durch großes Herz und große Leidenschaft ausgeglichen.“ Zu Beginn der Partie kam Haching besser ins Spiel und bekam einen Elfmeter zugesprochen, konnte diese Chance auf die Führung aber nicht nutzen. Anschließend gaben die Vorstädter das Spiel ein wenig aus der Hand und so gelang den Gästen der erste Treffer der Partie. Nach 43 gespielten Minuten ging Leipzig mit 1:0 in Führung. „Ein Unentschieden wäre zur Halbzeit eigentlich verdient gewesen. Wir haben in der Pause dann viele Wechsel vorgenommen und das ist etwas, was momentan sehr erfreulich ist. Unsere Neuen wie Oliver Koster, Gibson Adu oder Vin Hanselmann haben mittlerweile einen sehr guten Anschluss gefunden und sich heute auch dafür belohnt haben“, so der Cheftrainer weiter. Die Belohnung holten sich Gibson Adu und Oliver Koster in der 66. und 78. Spielminute mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich und dem anschließenden Siegtreffer ab. So gewann Haching einen hochklassigen Test gegen eine starke Leipziger Mannschaft.

Das Fazit von Daniel Bierofka: „Man merkt, dass mittlerweile echt etwas zusammengewachsen ist. Auch der Turniersieg letzte Woche hat uns sehr gut getan. Zu Beginn der Vorbereitung war vieles neu und es gab viele Fragezeichen. Mittlerweile sind das mehr Ausrufezeichen geworden. Jetzt geht’s ins Trainingslager und dann steht auch schon das letzte Testspiel gegen Nürnberg an. Bei mir und der Mannschaft stellt sich mittlerweile ein sehr gutes Gefühl ein, was die Saisonvorbereitung angeht.“

Tore: 0:1 Leipzig (43.), 1:1 Gibson Adu (66.), 2:1 Oliver Koster (78.)