PROFIS09.06.2022

Verstärkung für das offensive Mittelfeld!

Diesen Artikel empfehlen:
MaierVerpflichtung
Sebastian Maier (li.) & Manfred Schwabl (re.)
Die Spielvereinigung Unterhaching verpflichtet Sebastian Maier.

Der 28-Jährige kommt mit langjähriger Profierfahrung in die Vorstadt und verstärkt die Mannschaft von Cheftrainer Sandro Wagner im offensiven Mittelfeld. In der Vergangenheit stand der gebürtige Landshuter bereits für den VfL Bochum, Hannover 96, den FC St. Pauli und den TSV 1860 München auf dem Platz. Zuletzt war er für Türkgücü München in der 3. Liga aktiv. Insgesamt sammelte er zehn Einsätze in der 1. Bundesliga, 136 in der 2. Bundesliga und 21 in der 3. Liga, sowie zehn DFB-Pokalspiele.

Hachings Präsident Manfred Schwabl: „Mit Basti haben wir einen gestandenen Profi aus der Region verpflichtet, der uns mit seiner Qualität sportlich sicher helfen wird und zudem seine Erfahrung an unsere Nachwuchstalente weitergeben kann. Außerdem passt er als bodenständiger, bayrischer Junge sehr gut in die Philosophie der Spielvereinigung.“

Sebastian Maier: „Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Zeit in Unterhaching. Ich möchte mich zunächst für das Vertrauen des Trainerteams und der Vereinsführung bedanken. Ich will meine Erfahrungen mit den jungen Spielern teilen und sie in ihrer Entwicklung unterstützen. Ich kann es kaum erwarten der Mannschaft weiter zu helfen und werde alles dafür tun, mit dem Verein sportliche Erfolge feiern zu können.“